Donnerstag, 18. November 2010

die Welt schaut hinein

2010 .....und die Welt schaut auf den kleinen Ort Weißig mit seiner faszinierenden Umgebung.





Ein richtig internationaler ist dieser blog geworden. Auch wenn sich die Anzahl der neuen Beiträge in diesem Jahr wesentlich verringern musste, ist doch das Interesse an den Fotos und den Inhalten ein ganz Aktuelles geblieben. Heute gebe ich einmal einen kleinen statistischen Über- oder Einblick in die Auswertung der geografischen Streuung der Interessenten an der Gemeinde Weißig, dem Schloß Weißig selbst und der beeindruckenden Umgebung (Stand 18.11.2010, 11:00 Uhr):

Deutschland 958
Vereinigte Staaten 140
Niederlande 113
Russische Föderation 24
China 21
Argentinien 18
Japan 15
Vereinigtes Königreich 16
Brasilien 13
Spanien 13
Schweiz 5
Österreich 2
Indien 2

Mittwoch, 17. November 2010

das Dubringer Moor am Schloß Weißig


Nicht allein vom alten Schloß lebt das tolle Image der umtriebigen Gemeinde Weißig. Wer sich etwas Zeit für den Kalender der Gemeinde Weißig nimmt, findet viele und abwechslungsreiche Veranstaltungen darin. (einfach rechts oben am Seitenanfang auf das Wappen der Gemeinde Weißig klicken) Doch noch mehr zu finden gibt es das ganze Jahr über in der fließenden Umgebung von Weißig. Der Blick auf den scheinbar brennenden Himmel über dem Dubringer Moor legt nur ein ganz kleines Zeugnis davon ab.

Andere Sichten des Dubringer Moores findest du nach dem Anklicken dieses Schriftzuges.